Erinnerungsglas 2013 Update

Hinterlasse einen Kommentar

Juni 30, 2013 von cairnsbirdwing

Ich lebe auf einer Baustelle.

Wir haben kein Dach, nur eine Folie oder was auch immer das ist, was da auf dem Dach liegt.

Die Konsequenz für eine Dachgeschosswohnung: Wir haben kein Schlafzimmerfenster, weil das ein Dachflächenfenster ist.

Baustelle Schlafzimmerfenster

Baustelle Schlafzimmerfenster

Regen- und Windfest ist sie ja wenigstens, die Folie. Aber leider nicht Schallgedämmt. Was den Terrorvogel auf der Tanne vor dem Fenster total freut.

Ich habe das Gefühl, dass er noch fröhlicher zwitschert, als er es vorher schon getan hat.

Und weil das Dach neu gemacht wird, steht um das gesamte Haus ein Gerüst, das die Antenne fürs Fernsehn total blockiert.

Also die nächsten Tage – möglicherweise Wochen – kein Fernsehn. Glücklicherweise funktioniert das Internet noch.

Ansonsten wäre ich verloren. Ich Serienjunkie!

Obwohl es eigentlich auch praktisch ist, denn ich muss ja immerhin für die nächste Examensprüfung lernen.

Und weil ich im Moment nicht so viel Zeit habe, wollte ich euch mein Erinnerungsglas von Anfang dieses Jahres zeigen.

Immerhin ist ein halbes Jahr heute vorbei und es hat sich schon um einiges gefüllt.

Erinnerungsglas an Baugerüst...

Erinnerungsglas an Baugerüst…

Im Hintergrund könnt ihr das wunderbare Gerüst sehen, das unser Haus umgibt.

Neben Notizzetteln und was auch immer an Zettelchen ich finden konnte, gibt es inzwischen auch Gegenstände in meinem Erinnerungsglas.

Einige Erinnerungsstücke an die vergangenen Monate...

Einige Erinnerungsstücke an die vergangenen Monate…

Der „Stein“ ganz rechts im Bild, ist ein Teil einer Dachziegel. Der erste Schritt zum Ausbau des Dachbodens. Und obwohl mich diese Dacherneuerung ein paar Nerven kostet, haben wir doch auch ein paar Dinge neu für uns entdeckt , z.B. eine Fernsehserie, die Tatsache, dass man Filme ja auch ausleihen kann…

Dann sind dabei noch Eintrittskarten, nicht nur für den Botanischen Garten in Bonn, sondern auch für Kinobesuche und andere Veranstaltungen. Das erste Origami-Sternchen, das ich mit meinem japanischen Origami-Lehrer gebastelt habe, ein Skipass, und und und.

Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Ich wünsche euch einen super Start in die neue Woche, auch wenn wir erst mal am Montag vorbei müssen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: