Damit die Punkte bis ganz nach unten gehen…

4

Juni 29, 2013 von cairnsbirdwing

Mr. Hubster und ich waren vor zwei Wochenende auf einer Hochzeit eingeladen.

Ich lieeeebe Hochzeiten.

Und auf diese Hochzeit haben wir uns schon seit Monaten riesig gefreut, denn gute Freunde von uns haben endlich geheiratet.

Und die Hochzeit war, wie Hochzeiten nun mal sein sollten.

Die Braut war wunder-wunder-wunderschön.

Dieser altrosa Strauß hatte es mir echt angetan!

Dieser altrosa Strauß hatte es mir echt angetan!

Der Bräutigam war vor Freude kaum zu halten.

Das Brautpaar überglücklich.

Das Essen gut fantastisch [zufrieden Mr. R.?], die Spiele gut und die Gäste alle glücklich.

Und das beste? Diese beiden Menschen, die uns unglaublich am Herzen liegen, sind endlich verheiratet – wir haben sie jetzt fast zwei Jahre in diese Richtung, ich würde sagen, genötigt. 😉

Doch was schenken?

Mal kurz überlegen, was wir so von den zweien wissen….

Die beiden wohnen keine 50 Meter von uns entfernt.
Sie haben sich mit Mr. R. (für den gab es letztes Jahr zum Geburtstag diese Kissen) und mir  durch die Tanzkurse gekämpft und dann mit Mr. Hubster und mir ein paar Jahre den Tanzkreis bestritten.
Seit ca. zwei Jahren treffen wir – also Braut, Bräutigam, Mr. Hubster, Mr. R. und ich – uns jeden Sonntag Abend zum Star-Trek gucken.

Ja – ich gebe es zu – ich bin ein kleiner Trekkie! Zufrieden Mrs. Trekkie? Das schreibe ich nur für dich!

Ich habe mich jahrelang gewehrt als solcher bezeichnet zu werden. Meine Freundin Mrs. Trekkie, versucht seit Jahren mich zu dieser Aussage zu bewegen. Jetzt ist es raus.

Ich erzähle das, weil wir uns für die Hochzeit ein ganz besonderes Geschenk ausgedacht haben.

Da die beiden schon seit einiger Zeit zusammen wohnen, haben sie sich Geld gewünscht, für die Hochzeitsreise.

Aber das ganze einfach nur in einem Briefumschlag stecken, zusammen mit einer Karte, fanden wir dann doch irgendwie langweilig.

Und da wir jeden Sonntag in das Star Trek Universum abtauchen, musste das Geschenk ein bisschen nerdig-startrekig sein.

Ich finde, die Verpackung ist uns ganz gut gelungen.

Mr. Hubster hat das Shuttle in mühevoller Kleinstarbeit aus bedrucktem Karton zusammengebastelt.

Das Shuttle bei der Übergabe... äh... mein Überflug, natürlich mit Warp 9,975...

Das Shuttle bei der Übergabe… äh… mein Überflug, natürlich mit Warp 9,975…

Mr. R. und ich haben uns Ereigniskarten und Wissensfragen ausgedacht. Dabei hatten wir eine Menge Spaß. Eine riesen Menge.
Wie sonst würden solche absoluten Unsinnigkeiten zustanden kommen?

Meine Lieblings-Ereigniskarte...

Meine Lieblings-Ereigniskarte…

Da muss man ganz schön aufpassen!

Da muss man ganz schön aufpassen!

Dann habe ich das ganze noch schnell in Form gebracht – ein Spielfeld musste her und auch die Spiel-Karten wurden graphisch ein wenig aufgewertet. Das Bild für die Karten ist eigentlich ein Wallpaper, das ihr hier finden könnt.

Für ein aufregendes Spiel...

Für ein aufregendes Spiel…

Dank Mrs. Trekkie haben wir dann auch noch die geeignete Spielfigur gefunden, denn sie weiß wo man sowas kaufen kann!

Leben Sie lang und in Frieden. Mr. Spok Action Figur.

Leben Sie lang und in Frieden. Mr. Spok Action Figur.

Und das ganze sah dann so aus. Die Bilder habe ich alle noch auf der Hochzeit geschossen, bevor wir das Spiel übergeben haben. Wie immer waren wir mal wieder spät dran. Und die Kamera meines Schwagers. Ein Traum. So eine werde ich mir dann demnächst irgendwann, wenn ich mal Geld übrig habe, auch kaufen. *Träum*

Voyager-Spok-Crossover-Hochzeits-Spiel

Voyager-Spock-Crossover-Hochzeits-Spiel

Und meine Überschrift? DS9 schauen und dem Brautpaar Glück wünschen.

Und ihr? Wie verpackt ihr eure Hochzeitsgeschenke kreativ?

Happy Crafting!

Advertisements

4 Kommentare zu “Damit die Punkte bis ganz nach unten gehen…

  1. wow! ich weiß gar nicht was ich sagen soll. ich fand schon die Kissen super genial. aber das hier ist noch eine Nummer großartiger. Ich LIEBE solche selbstgemachten Geschenke. Die beiden haben sich bestimmt riesig gefreut! Ganz großes Kompliment!!!

    • Danke!
      Ja habe sie. Und da sie so schnell durch waren haben sie kurz vor der Shuttlerampe noch mal umgedreht, weil sie was auf der Brücke vergessen hatten.
      Ich habe mich schlapp gelacht.

  2. Auch wenn ich noch nie auf einer Hochzeit war – ich finde das Spiel super und dermaßen kreativ, es ist schön wenn man solche Freunde hat 🙂

    • Die beiden haben sich auch riesig gefreut. Und wenn du mal heiratest hast du auch so Freunde, die sich solche Dinge einfallen lassen. Ich spreche da aus Erfahrung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: